So oder so....

kann man diese Hülle verwenden. Ich habe sie noch einmal schnell genäht, nachdem sich meine Freundin den ersten Versuch gekrallt hat. Hier ist sie, meine Notíz-, Heft- oder Kalenderhülle. Auf den ersten Blick sieht sie aus wie ein Notizbuch to go, was ich auf vielen Blogs schon bewundern durfte aber das Innenleben ist ganz anders.
Zuerst einmal habe ich am Verschluss zwei Snaps angebracht, falls man doch mal mehr Zettel, Karten oder ähnliches darin sammelt, somit kann man die stärke variieren.

So und hier nun das Innenleben. Man kann einen Notizblock einstecken.....

so wie hier....

oder ein Schreibheft bzw. -buch oder

man nutzt es als Kalenderhülle. Je nachdem wozu man es braucht.

Und hier mal ein Foto, geschlossene Hülle mit Kalender darin, da kann man gut den 2. Snap verwenden.

Also ich finde die Hülle ganz toll, gerade weil man sie so unterschiedlich nutzen kann. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mich mal ein an E-Book wagen sollte, allerdings weiß ich auch nicht so genau.... denn ähnliche Teile gibt es schon. Na ja, ich werde es mir noch mal überlegen. Heute werde ich erst mal noch eine nähen, denn Sarah möchte eine so eine Hülle für ihr Schreibbuch, welches sie in der Schule nutzt, ihr gefiel die Idee.
Nun werde ich mich wieder an die Maschine setzen, denn in 1 1/2 Std. hole ich meine kleine aus der Kita und in der Zeit will ich noch was schaffen. Das wird ein ganz schönes geeiere zu Kita, hatte hinwärts schon Probleme durch das Blitzeis, das kann ja echt noch lustig werden....
Ganz liebe Grüße - Annett

Kommentare

Pattililly hat gesagt…
wow, superklasse idee, das schreit nach einem ebook?
sieht toll aus.

lg patti
Jana hat gesagt…
Ganz toll deinen Hüllen auch für einen Kalender ideal.
Gutes Neues Jahr und Gesundheit
wünsche ich dir.
Sei lieb gegrüßtvon Jana