Eulenreigen

Heute möchte ich Euch mal ganz was anderes zeigen. Nix mit nähen, häkeln oder stricken. Nein ich habe es doch tatsächlich geschafft mal wieder den Pinsel zu schwingen. Einmal ist ein Acrylbild mit einer Eule entstanden und dann - absolute Premiere für mich, mein erstes Holzteilchen. Eine ausgesägte Eule, verziert mit Klammern für Notizzettel und der dunkle Bauch wurde mit Tafelkreide bemalt für kleine Notizen.

Ich werde mir jetzt kein neues Hobby zulegen obwohl mir das mit der Holzeule schon Spaß gemacht hat. Beide Eulen wandern in mein Wanderpaket Hoot-Hoot und die Holzeule ist entstanden, weil uns unsere lieben Holzteilnehmer ausgegangen sind ;o) Mal schauen, vielleicht kann ich das eine oder andere Familienmitglied dazu überreden hin und wieder was zu sägen. Problem, ich hab ja nicht die richtige Ausrüstung, weil wie gesagt noch ein Hobby wäre dann doch zu viel des Guten, also habe ich die Eule wirklich per Hand mit der Laubsäge ausgesägt und das alles ohne Schraubzwinge. Bitte nicht fragen wie hinterher meine Hände weh taten ;o) Deshalb ist sie vielleicht auch nicht perfekt aber ich find sie schon ganz süß. Ach so, natürlich bekommt sie noch ein Band zum aufhängen, die Löcher hat sie schon im Ohr.

Noch schöner wäre ich finde für meine nächste Runde eine Holztante die Lust hat an meinem Wanderpaket mitzumachen?! Zum überlegen bleibt auch noch etwas Zeit, denn die neue Runde startet gerade und die nächste wäre erst am Anfang des nächsten Jahres - also dann wenn der ganze Weihnachtsstress vorüber ist :o)))

♥Ganz liebe Grüße - Annett♥

Kommentare

Katrine hat gesagt…
Super-Toll!!!
Wirklich klasse!
Alle beide!
Meine Maus ist auch ganz begeistert!
Gruß, Katrine
Leyona hat gesagt…
Die beiden wohnen jetzt bei uns! Ich bin ganz verliebt... ♥

Liebste Grüße,
Leyona