Taschen und Schutzhüllen

Obwohl das Häkeln mich in den letzten Wochen voll in Beschlag genommen hat, habe ich es doch geschafft das eine oder andere Teilchen zu nähen. Eine Taschen, ein paar Auftragssachen und ein paar Kleinigkeiten für die Kleinen aber wirklich nur Kleinigkeiten und damit möchte ich Euch nun nicht die Zeit stehlen.

Was ich Euch aber gern zeigen würde ist u.a. die eine Auftragsarbeit, die mich erreicht hatte, einfach weil es meine Farben sind. Zuerst wurde eine Stifterolle bestellt und geliefert und kurze Zeit später sollte im gleichen Design noch eine Notenheft entstehen und weil das eine ganz besonders liebe Kundin war und das als Geschenk für eine junge Dame, gab es noch ein Geschenk von mir dazu - ein Lesezeichen.


Und trotz ganz vieler Häkelarbeit war noch eine neue Tasche für mich her, musste einfach sein denn meine Urshult, die ich schon seit 2 Jahren schleppe ist nun zu klein für meine Motte. Neuerdings müssen immer unzählige Sachen mit wenn wir unterwegs sind und das hat meine alte nicht mehr geschafft. 

Entschieden habe ich mir für die Anneliese von Mamu Design, da passt jetzt Joleens halbes Zimmer rein ;o))) Die ist wirklich schön geräumig. Ich habe mir, abweichend vom Schnittmuster, noch eine kleine Innenseitentasche und außern eine kleine Tasche eingenäht.




Ich musste sie in Schwarz nähen weil ich 1. den Stoff echt toll fand und 2. sie bei mir sonst 1 mal wöchentlich in der Waschmaschine landen würde.

Bevor ich meinen Post beende, möchte ich meine lieben Leser, die auch gern mal häkeln, auf die neuen Freebies in meinem Häkelblog hinweisen. Vielleicht einfach mal rüber blättern :o)

♥♥♥Liebe Grüße - Annett♥♥♥
 

Kommentare

Le Chat Noir-kreativ hat gesagt…
Ganz zauberhaft! Die tasche gefällt mir besonders gut - ist absolut mein stil.

Liebe grüße, heike von Le Chat Noir-kreativ