Tagebuch aufgepeppt

Heute hat nicht meine kleine Maus, sondern mein Tagebuch ein neues Kleid bekommen. ;0) Natürlich habe ich dafür Rosenstoff und Rosa verwendet, schön im Romantiklook, wie es sich für ein Tagebuch gehört.

Ich habe die Tagebuchhülle mit Bügelvlies gepolster, so fast es sich schön weich an und als Verschluss habe ich zartes Satinband verwendet, ist natürlich nicht sicher aber ein Tagebuch soll man ja auch nicht so rumliegen lassen. Wenn man so wie ich auch dickere Schulhefte als Tagebuch verwendet, kann man sie darin gut verstecken und schon ist es ein ansehbares schönes Tagebuch. Vorn gibt es ein kleines Extrafach für kleine Stichpunkte oder Bilder oder.... und natürlich ein Fach für den Stift, in meinem Fall ein Füllhalter, den mir mal meine große Tochter vor Jahren geschenkt hat - genau für diesen Zweck - Tagebuch schreiben.

Mir hat es viel Spaß gemacht dies zu nähen, ging schnell und deshalb werden wohl noch einige Hüllen folgen.

Kommentare:

Tasika hat gesagt…

Schöne Idee. Aber ob der schöne Umschlag nicht neugierig macht "grins".
glg Tanja

Pattililly hat gesagt…

ein schickes tagebuch.

lg patti