Kleiner Glückspilz

Die Idee zu einer Pilzmütze für den Winter schwirrte mir schon lange durch den Kopf und in der Woche, als ich keine Maschine zum Nähen hatte, habe ich mit der Mütze angefangen und war gespannt was wohl dabei rauskommt. Hier mal ein Blick von oben auf die Mütze. Natürlich könnte man noch mehr Punkte anbringen aber mir haben die gereicht.
So sieht sie dann aus, wenn ich so ohne Trägerin fotografiere und ich finde sie hat schon die Form von einem Pilz.


Und dann einmal mit der Mützenträgerin ein Bild von oben......


und einmal normal und bei der Gelegenheit konnte ich auch gleich noch unser Bommeltuch in Aktion fotografieren. Die Kleine sieht noch etwas müde aus, wir waren gerade im Aufbruch zur Kita aber die Mütze und das Tuch haben ihr zugesagt. Also ich finde mir ist die Mütze ganz gut gelungen, dafür dass sie frei nach Schn.... gestrickt wurde.

Und nun ist meine kleine Joleen mein kleiner Glückspilz.

Ganz liebe Grüße - Annett

Bommeltuch das Erste

Ich weiß, ich hänge mal wieder etwas hinterher. Alle haben sich schon solche schöne Tücher gemacht und wir haben es erst jetzt geschafft aber nun ist es fertig - unser erstes Bommeltuch mit gehäkelter Bommelborte und wie soll es anders sein, in Rosa. Mir gefällt es sehr gut, jetzt muss es nur noch der kleinen Maus zusagen.


Erst einmal nur ein Foto ohne Trägerin, die kam nämlich gerade erst aus dem Bettchen vom Mittagssschlaf und ist noch nicht wirklich gut drauf. Bei Gelegenheit wird ein Foto nachgereicht.
Ganz liebe Grüße
Annett

Dankeschön

Zuerst einmal möchte ich mich für die lieben Glückwünsche bedanken und schon wieder ein Jahr älter ;0) und genau am Tag meines Geburtstages kam der tolle Gewinn von Pattililly bei mir an, sozusagen noch ein kleines Geschenk - Patti, vielen lieben Dank, der Kalender ist toll!
Wie ich ja schon geschrieben habe, war ich gleich noch am Samstag im Nähmaschinencenter und ich hatte schon ein Maschinchen im Kopf, welche ich mir kaufen wolle. Geplant war die Singer Confidence und nach Hause gegangen bin ich mit diesem schönen Stück. Es gab so viele tolle Maschinen, kam mir vor wie im Paradis und es gibt natürlich noch bessere als mein neues Schmuckstück aber Frau hatte sich ein Limit gesetzt, da ja bald noch eine Stickmaschine folgen soll.
Aber was ich sagen wollte, das Center sah von außen ganz unscheinbar aus und war auch nicht besonders groß (hatte es mir größer vorgestellt) doch letztendlich hat es ausgereicht. Es waren alle möglichen Maschinen aufgestellt und aufgebaut und man durfte sich an jede ran setzen und nähen oder sticken, wozu man Lust hatte. Somit kann man vorher gut testen womit man am besten klar kommt und bei mir war es dieses gute Stück. Leider war ich etwas unter Zeitdruck, da 1. mein Mann und meine kleine Maus mit dabei waren und ich sie nicht unnötig quälen wollte und 2. ich noch ein paar Vorbereitungen für die Feier treffen musste.
Gestern hatte ich es nun endlich geschafft mich in Ruhe an meine neue Maschine zu setzen und konnten uns so langsam miteinander anfreunden und was soll ich sagen, die Chemie stimmt... ;0) Nun kann ich wieder fleißig loslegen, denn hier ist viel liegen geblieben, was auf Fertigstellung wartet.

Jetzt werde ich mich mal schnell ans Essen machen, alle Mädels schreien nach Nahrung, es sind ja gerade Fereien und danach geht es wieder an die Maschine.

Ganz liebe Grüße an Euch

Annett

Meine Mädels

....haben mich heute Morgen damit überrascht. Da habe ich mich total gefreut, vielleicht haben sie ja doch eine kreative Ader. Jede Kerze hat einen Buchstaben, ist allerdings auf dem Foto schwer zu erkennen.

Vielen lieben Dank meine Süssen!
Jetzt mache ich mich an die Arbeit - Essen vorbereiten, das Haus wird heute noch voll aber zwischendurch geht es noch ins Nähmaschinencenter....******freu******** muss also nicht bis Montag warten!
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!
Ganz liebe Grüße - Annett

Lebenszeichen

Heute gibt es mal ein kleines Lebenszeichen. Mich hat es voll erwischt, wie schon lange nicht mehr aber es geht schon wieder etwas besser. Ich wollte ja schon letze Woche meine Griselda nähen und was war, meine kleine Motte hatte es am Montag zuerst erwischt - Fieber, Erbrechen.... und was noch so alles dazu gehört. Also musste das Nähprojekt liegen bleiben. Zwei Tage später ging es dann bei mir los und ich musste mich ja trotzdem zusammenreißen, wegen der Kleinen. Als ich dann an einem Abend mal etwas Ruhe hatte - Ablösung durch Göttergatte und die großen Mädels - habe ich mich doch an die Maschine gesetzt. Leider ist es nicht so geworden wie es sein sollte und schon hatte ich keine Lust mehr. Hier könnt ihr meine halbfertige Geldbörse sehen.
Irgendetwas ist da falsch gelaufen und inzwischen weiß ich auch was, so dass es demnächst einen neuen Versuch starten werden. Trotz allem werde ich mein fehlgeschlagenes Projekt noch beenden und dann bekommt sie die Kleine zum spielen. Sie liebt Geldbörsen, wenn ich nicht aufpasse und meine in Reichweite lege kann ich kurz danach alle Karten und Belege in der Wohnung zusammen suchen. ;0) Nun bekommt sie eine eigene Geldtasche.
Allerdings wird sie wohl noch bis nächste Woche so liegen bleiben, denn meine Maschine hat ihren Geist aufgegeben und da sie schon älter ist und auch kein Markenprodukt, werde ich da wohl auch nicht mehr viel machen aber...... nächste Woche gönnt sich Frau eine ganz neue Maschine.... ich mache mir dann ein Geburtstagsgeschenk, muss auch mal sein. Freue mich schon, denn am Montag geht es ins Nähmaschinencenter. Und so bald das neue gute Stück da ist, werde ich das Teil zu Ende nähen und Euch dann zeigen.
In der Zwischenzeit beschäftige ich mich mit Häkeln und Stricken, kann auch Spass machen. Hier mal ein paar Kleinigkeiten, die ich schon fertig bekommen habe - Accessoires für ein kleines Tuch, bekommt die Kleine, wenn ich es irgendwann genäht bekomme.

So, jetzt begebe ich mich wieder auf die Couch, fühle mich noch etwas Matsch und das muss ganz schnell besser werden, denn am Wochenende habe ich volles Haus aber das wird schon. Frau darf sich jetzt noch 2 Stunden ausruhen, dann ist die Wohnung wieder voll.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag!

Ganz liebe Grüße - Annett