Lange

überlegt habe ich, was ich denn nun meiner Oma zu ihrem 85. Geburtstag schenken könnte zumal sie sich nichts wünscht, außer dass wir alle kommen. Es ist nicht leicht, denn man hat dann ja wirklich kaum noch Wünsche - Gesundheit ist halt doch noch das Wichtigste.

Nach langem hin und her habe ich mich für ein paar Kleinigkeiten entschieden, die sie in ihrer Tasche verstauen kann, ein Brillenetui und ein Tatüta. Sie findet es toll, wenn wir selber etwas machen und ganz begeistert ist sie, dass ihre Enkeltochter das Nähen wieder für sich entdeckt hat, da sie als junge Frau auch immer sehr viel genäht hat und so ihre Töchter einkleidete. Nun hoffe ich sie freut sich darüber.


Zusätzlich bekommt sie noch ein schönes 3 Generationen-Foto.


Mein Mama hat sich eine kleine Fotostrecke gegönnt, wollte noch einmal Fotos von sich haben bevor sie noch älter (jetzt 65) und gebrechlicher wird. Da sie aber in allem immer sehr unsicher ist haben meine Große und ich sie begleitet, hat auch viel Spaß gemacht. Zum Schluß wurden wir etwas überrumpelt, denn die Fotografin wollte mal auf die Schnelle ein Foto mit uns alle machen, heißt meine Mama, meine Große und ich nur war ich darauf gar nicht vorbereitet und Frau hatte sich einfach mal einen Zopf gebunden, weil an dem Tag mal wieder alles drunter und drüber ging. Nun gut, meiner Mama war das wichtig also Augen zu und durch und letztendlich fand ich das Ergebnis gar nicht so schlecht. Gut finde ich, dass meine Mama auf dem Foto den Kimono anhat, den ich ihr gehäht habe.



Ich war nur etwas traurig, dass meine anderen 3 Mädels nicht dabei waren, dann wäre das Bild komplett gewesen.


Nun bekommt sie halt ein Foto in einem schönen Bilderrahmen mit ihrer Tochter, ihrer Enkelin und einem Urenkel, der Ältesten.

So, jetzt werde ich doch mal noch schnell das Fleece-Fanö fertig nähen, denn es ist ja sehr kalt geworden und die Kleine soll es am Samstag anziehen, wenn wir zu Uromas Geburtstag nach Leipzig fahren, dort soll ja schon Schnee liegen. In Berlin hat es gestern nur bis zum Schneeregen gereicht.

Ganz liebe Grüße an Euch - Annett

1 Kommentar:

Svenja hat gesagt…

Was? Deine Mama soll 65 sein? Ich hab auf dem schoenen Foto gedacht, da haben sich 3 Geschwister ablichten lassen.
Wahnsinn.
Dafuer das das Bild von euch 3en nicht geplant war, sieht es super aus. Wie gesagt, ihr schaut aus wie 3 Schwestern oder Freundinnen.

GlG
Svenja