Taschenfieber

Endlich mal wieder was anderes als nur Kleider genäht. Es macht zwar Spaß für die Mädels was zu nähen aber der Druck und Zeitfaktor war mir dann doch ein klein wenig zu viel. Zumal ich zwischendurch auch mal eine Tasche mit eingeschoben habe, brauchte einfach die Abwechslung.


Durch das Osterwichteln bin ich endlich mal wieder dazu gekommen mich an eine Tasche zu machen. Meine Wichtelpartnerin hat sich eine kleine Tasche gewünscht aber die kann ich Euch erst nach Ostern zeigen. Das Teil, welches ich für sie genäht habe fand ich so toll, dass ich mir dann auch gleich noch so eine genäht habe aber natürlich kann ich die auch noch nicht zeigen, denn dann weiß das Wichtelkind ja was sie für eine bekommt. Also nach Ostern gibt es noch zwei Taschen zu sehen.


Was ich Euch aber zeigen kann ist meine erste Isabella im Messenger Stil. Die ist wirklich super und ganz einfach zu nähen. Wenn ich so ein Teilchen fertig habe, frage ich mich immer hinterher, wieso ich so eine Angst davor hatte.



Allerdings ist diese jetzt in meinem Shop gelandet, da der Träger für mich doch etwas länger sein kann und somit wird da noch eine folgen mit längerem Tragegurt.

Ich kann das E-Book, welches Ihr bei Farbenmix bekommt, nur empfehlen.

Ich wünsche Euch allen weitere schöne und sonnige Tage!

Ganz liebe Grüße - Annett

1 Kommentar:

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ eine wunderschöne tasche ist dir da gelungen! die ist bestimmt toll rum zu tragen... toller schnitt!
glg nathalie