Jetzt darf ich

Euch ein paar Teile zeigen, die ich schon etwas länger fertig habe aber sie mussten bis Samstag warten, da hatte meine Große ihren 25. Geburtstag. Man 25, wo ist die Zeit geblieben und in 2 Wochen feiert meine Jüngste ihren 3. Geburtstag.


Na jedenfalls habe ich ihr ein Wickelarmband genäht und als Anhänger gab es einen Zahn aus Fimo. Eigentlich steht sie nicht so auf selbstgemachte Dinge von Mama aber das gefiel ihr dann wohl doch. Ich habe für das Armband extrag keinen auffälligen Stoff genommen sondern schön gedeckt und das gefiel wohl auch.


Ich glaube auf dem 2. Foto kann man das Armband besser erkennen.



Die Idee mit dem Zahn kam mir, als sie mich vor längerer Zeit einmal fragte, ob ich ihr nicht einen Zahn als Schlüsselanhänger häkeln könnte. Mmmhhh, keine Ahnung, habe ich noch nicht versucht also gab es erst einmal einen Anhänger fürs Armband und aus Fimo.


Natürlich ließ mir ihr Wunsch keine Ruhe, also wurde sich hingesetzt und probiert, aufgemacht, wieder probiert, wieder aufgemacht....... und irgendwann schien es zu funktionieren. Das Ergebnis könnt Ihr hier sehen.


Als sie dieses kleine Teil ausgepackt hatte, hat sie sich richtig gefreut und der ist dann auch gleich an ihrem Arbeitsschlüssel gewandert. Zusätzlich habe ich ihn noch mit einer kleinen selbstgerollten blauen Fimoperle versehen.

Nun ist natürlich mein Ehrgeiz geweckt, heißt ich will versuchen einen größeren Zahn zu häkeln, den sie dann als Decko in ihrer Praxis aufstellen oder aufhängen können. Das war nun mein erster Ausflug in Richtung Amigurumi.


Ich wünsche Euch allen eine tolle und kreative Woche!


Ganz liebe Grüße - Annett

Kommentare:

Svenja hat gesagt…

Das Armband ist klasse geworden und der Zahn sieht grossartig aus.

Die Farbe vom Armband ist toll. Manchmal ist halt weniger, mehr.

Und der Häkelzahn... so niedlich :)

Bin begeistert. Wie deine Grosse :D

LG
Svenja

Anonym hat gesagt…

Der gehäkelte Zahn ist super!!!!!
Arbeite selbst in einer Zahnarztpraxis, bin zwar keine Häkelkönigin aber der würde auch bei mir und meinen ZFA Freundinnen großen Absatz finden!
Vielleicht hast du ja mal die Muse die Anleitung zu erstellen und deinen Fans mitzuteilen. Darauf würde ich mich riiiieeeessig freuen.

Danke für deine super Ideen und würde mich freuen. Mach weiter so.

LG Sandra