Chaos überall

...und jetzt auch noch auf dem Wohnzimmertisch :o( Das muss ich aber gleich noch beseitigen denn sonst bekommt mein Göttergatte eine kleine Krise wenn er nach Hause kommt und nun gar kein Tisch mehr frei ist ;o) 

Ja so ist das, wenn man etwas bis auf den letzten Drücker hinausschiebt. Ok, nicht direkt der letzte Drücker aber ich wollte es unbedingt bis morgen fertig haben, da das gute Stück schon ein paar Wochen hier steht. Hier ist einmal ein paar Fotos vom Chaos und dem Objekt, welches das Durcheinander verursacht.


Kann man es erkennen....??

Hier ist es vielleicht doch besser zu sehen - das große Straußenei soll einen Anstrich bekommen. Ich hätte es zwar im Atelier machen können aber mir war heute nicht nach alleine sein und außerdem kann ich da immer nur dann sein wenn die Kleine untergebracht ist. Also habe ich mir die wichtigsten Farben mit in die Wohnung genommen.

Für mich doch ein recht schwieriges Projekt, da ich nur die Anweisung habe - bemalen und keine so grellen Farben, am besten Pastelltöne...!!?? Ok, dann habe ich einfach mal angefangen und morgen werdet Ihr dann sehen, was daraus geworden ist, denn am Abend wird es abgeholt.

Das Ei gehört der Oma meines Schwiegersohnes in Spe und Sandra und er fragten, ob ich das für die Oma bemalen kann - klar, ich kann sowieso nie nein sagen - hat auch Zeit. So etwas sollte mir man nicht sagen, denn dann hat es auch wirklich Ziet :o/ Da die Oma am Freitag ihren 70. Geburtstag feiert habe ich mir selber den Termin gesetzt - bis dahin muss es fertig sein und das wird es auch - irgendwie mit irgendwas. Nun hoffe ich, dass die beiden der Oma damit eine zusätzliche Freude bereiten. Voraussetzung ihr gefällt was ich darauf male, einen kleinen Teil könnt Ihr ja sicher schon erkenne. 

Also lassen wir uns überraschen - ich mich auch :o)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und eine Gute Nacht!

♥Ganz liebe Grüße - Annett♥

Keine Kommentare: