Jetzt darf ich ...

Mal ganz was anderes und jetzt darf ich endlich darüber reden - ich werde Oma. Wow, das hört sich an. Meine Große ist allerdings sehr, sehr ängstlich, macht mich fast verrückt und ich versuche ihr natürlich die Angst zu nehmen. Ja, das hätte ich nicht gedacht aber als sie mir das erzählte hatte ich echt ein Tränchen im Auge! Und es ist so schön zu sehen, wie sich die Beiden darüber freuen - Schwiegersohn un Spe ist immer am strahlen wenn wir darüber reden. 

Nachdem die riskante Zeit nun vorbei war habe ich es mir nicht nehmen lassen und Ihr ein tolles Buch gekauft und zwar das hier

Gekauft habe ich es bei Alwina. Am liebsten hätte ich schon beim Liese & Lotte Markt, wo Alwina auch ausgestellt hat, zugeschlagen aber ich durfte ja noch nicht und wir wollen ja nix heraufbeschwören. Das Buch bekommt man hier oder hier. Auf jeden Fall habe ich es ihr gestern gleich gegeben und sie fand es total witzig und hat sich gefreut - da werde ich heute Abend gleich mal alles von den letzten 3 Monaten eintragen..... Ist später bestimmt mal eine schöne und witzige Erinnerung.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

♥Ganz liebe Grüße♥ - Annett

Zurück

Zurück aus Bad Nauheim, zwar schon seit Montag aber es gab viel aufzuarbeiten. Ware wieder auspacken, ordnen und sortieren und fotografieren, Mails beantworten, organisieren....... aber wem erzähl ich das. 

Also was soll ich Euch sagen - es war toll!!!! Ok, mal abgesehen vom Wetter - Aufbau des Standes am Samstag - im Regen, Aufbau der Produkte am Sonntag - im Regen, Besprechung vor Beginn - Regen und wie ein Wunder 11.00 Uhr Eröffnung und 5 Minuten später hörte es plötzlich auf :o) Zwischendurch gab es zwar mal noch den einen oder anderen kurzen Schauer aber damit konnte man leben.

Es hat mir wirklich unheimlich viel Spaß und Freude gemacht. Mein Stand war nicht perfekt - überhaupt nicht, ich hatte zu wenig an Deko aber das weiß ich nun für das nächste Mal. Trotz der wenigen Deko hatte ich viel Besucher und sogar Verkäufe. Am Wichtigsten war mir aber die Reaktion der Besucher auf meine Sachen, da ich doch noch sehr unsicher bin - gefallen sie, kommen meine Ideen und meine Ware an und, und, und....... 

Soweit ich das heute beurteilen kann haben sie dem einen oder anderen gefallen und das hat mich wiederum sehr gefreut und motiviert. 



Nach 4 Stunden bekam ich dann Verstärkung von meinen Mädels. Sie waren zwar am Morgen schon mit vor Ort aber ich habe sie dann in die Ferienwohnung geschickt, da es nur regnete und kalt war. Aber wie gesagt es hörte später ja auf.


Leider konnte ich die Tische nicht so stellen wie ursprünglich geplant eben wegen des Wetters, denn eigentlich wollte ich 2 Seiten offen haben aber habe dann doch nur die Front geöffnet sonst wäre mir alles nass geworden. Tja und erst wenn man fertig ist denkt man...mmmhhhh hier fehlt aber eine Menge aber beim nächsten Mal wird alles besser :o) Meiner Großen hat es auch viel Spaß gemacht, so viel dass sie mich 1-2 Runden hat drehen lassen und allein den Stand betreute und sogar verkauft hat. Nur die Kleine fand das alles nicht so berauschend, schon gar nicht wenn das Zelt voll wurde und wir selber nicht raus konnten, weil gerade mal wieder ein großer Schauer kam.... sehr, sehr schüchtern die Kleine.

Der Markt war wirklich sehr schön, viele Aussteller mit vielen tollen Sachen. Da musste man echt aufpassen nicht schwach zu werden.

Ich glaube es wird nicht lange dauern bis ich auf den nächsten Markt gehe, sogar mein Mann hat Spaß an der Aktion auch wenn die Fahrt nach Bad Nauheim und zurück doch recht anstrengend war.

Und nun gehe ich mal wieder ans werklen.

Ganz liebe Grüße - Annett

Kurze Meldung

An alle meine lieben und treuen Leser, bitte, bitte nicht böse sein, dass es hier im Moment nicht soooooo viel zu sehen und zu lesen gibt. Ich drehe hier voll am Rad, nähen ohne Ende....... Ja, mir bleiben jetzt noch 3 Tage und dann geht es auf nach Hessen bzw. Bad Nauheim. Das wird für mich ein kleines Abenteuer. Ganz viel habe ich schon geschafft und ein bissl was muss noch, deshalb melde ich mich auch nur kurz. 

Heute zeige ich Euch mal mein erstes und wahrscheinlich letztes Sternenkissen. Das ist nicht wirklich meins, benötigt viel Füllwatte und irgendwie bekomme ich die Form nicht wirklich gut hin. Was solls, für dekorative Zwecke muss es reichen ;o) 

Also, dann wollen wir mal wieder. Schnell die Kleine in die Kita und dann die 5 Stunden voll nutzen.

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!

Ganz liebe Grüße - Annett