Tasche Greta

Ich kann es selber kaum glauben aber ich habe es doch tatsächlich geschafft mal wieder eine Tasche zu nähe und zwar die Greta von Christiane von allerlieblichst. Ganz ehrlich, ich finde sie einfach super. Sie war sehr einfach und schnell zu nähen Dank der tollen Beschreibung und das kenne ich ja nicht anders von Christianes E-Books. Allerdings muss ich sagen mir ist da ein großer Fehler unterlaufen aber daran bin ich selber schuld. 

Es heißt doch immer wieder bitte erst das E-Book bis zum Ende lassen und dann anfangen. Ja das hätte ich mal tun sollen. Da ich das nicht tat hatte ich plötzlich ein bei Fächer mehr aber damit kann ich leben :o)

Hier nun meine erste Greta im Rehdesign und sogar mein Mann fand die Farbe ansprechend, was mich erhlich gesagt überrascht hat :o)






Genau die beiden Taschen meine ich, könnt Ihr sie erkennen. Normalerweise müsste der Stoff auf den Außenstoff gesteppt werden. Ich hatte die Teilche, nachdem ich sie genäht  hatte vorsichthalber mal schön abgesteppt und erst dann gelesen...... Fehler.

Ja und so sah es dann heute Nachmittag bei mir aus und mir tat das Kreuz weh.

Und wie man vielleicht sehen kann da ist auch die Tasche dabei. Nach so vielen zuschneiden von Kleinteilen und bebügeln mit Bügelvlies und Schabrackenvlies brauchte ich wenigstens noch ein kleines Erfolgserlebnis also musste ich die Greta nähen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

♥♥♥Liebe Grüße - Annett♥♥♥

Kommentare:

Tadewi hat gesagt…

Die ist wirklich absolut zauberhaft! :o)

GLG
Tadewi

Irene hat gesagt…

Wow deine Tasche sieht einfach klasse aus und ich habe mich sehr gefreut das du dich als Leserin bei mir eingetragen hast.

LG Irene

Corinna B hat gesagt…

Huhu,

bin gerade auf deinen Blog gestoßen, da ich auch die Greta nähen will. Im E-Book wird ja der Außenstoff auf das Vlies genäht und das stört mich etwas ... hast du Bügelvlies verwendet? Wenn ja, welches? Ich überlege mich einfach welches zu holen, bin aber nicht sicher in welcher Dicke das sein sollte.

Ganz Liebe Grüße,
Corinna