Im Einhornland

Es ist zwar schon ein kleines Weilchen her aber seit dem Sommer ist meine 9jährige Tochter im Einhornfieber und was mich schon gefreut hat, sie hat sich zu ihrem Geburtstag ein Einhorn von Mama gewünscht. Eines, dass ich mir ausdenke und für sie häkeln soll. Na das lass ich mir doch nicht zweimal sagen und habe mich hingesetzt. Schwierig war nur das heimliche häkeln weil es ja eine Überraschung sein sollte. 

Auf jeden Fall habe ich es geschafft und auf ihrem Geburtstagstisch saß dann ein Einhorn wie Mama es mag :o)

Und wie sollte es anders sein, von der großen Schwester gab es dann auch die passende Torte, klar ein Einhornkopf. 


Beim entwerfen des Einhorns habe ich mir natürlich, so wie immer, alles gleich notiert zumal gerade bei der ersten Figur öfter mal aufgetrottelt werden muss weil es nicht so aussieht wie die Vorstellung war und da muss alles genau dokumentiert werden. 

Nachdem der Geburtstag vorbei war, habe ich das Einhorn noch einmal gehäkelt. Diesmal mit mehr Zeit und Ruhe und ich habe etwas dickeres Garn verwendet. Rausgekommen und Einhorn Joho eine Nummer größer und farblich etwas anders als das Erste.



Für das Foto musste natürlich ein passender Hintergrund her. Also Farbe, Pinsel und Keilrahmen zur Hand und ein kleines Einhornland gemalt wo es sich auch wohlfühlen kann.

Joleens Einhorn ist ihre große Schwester natürlich gleich besuchen gegangen ♥


Und was machen zwei Mädchen so in ihrer Freizeit.... sie machen sich schick wie z. B. frisieren. Was bei ihren Mähnen sehr gut klappt. 



Ach ja und wer keine Einhörner mag oder nicht an sie glaubt (für uns unvorstellbar) kann daraus auch ganz schnell ein Pferdchen häkeln. :o)



Wir hier bevorzugen allerdings die Einhörner. Und als ich den Pinsel fürs Einhornland geschwungen habe überkam mich doch wieder die Lust mal wieder etwas mehr zu malen. Im Urlaub hatte ich mir dann auch Block, Pinsel und Farbe mitgenommen und einfach mal wieder losgelegt. Was.... natürlich ein Einhorn. ♥


Ich hoffe ich habe Euch jetzt nicht zu sehr mit unseren Einhörnern gequält :o) Bald ist der Jahreswechsel und dann bekommt Ihr von mir mal wieder etwas Gehäkeltes zu sehen. Diesmal kein Einhorn.... versprochen. 

♥♥♥Liebste Grüße - Annett♥♥♥

1 Kommentar:

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Du bist ja eine echte Zauberin, die Einhörner sehen beide Klasse aus und das Pferdchen auch. Sehr süße Sachen sehe ich immer wieder bei dir.
Komm gut ins neue Jahr und für 2018 alles Gute
Liebe Grüße
Gitti